Robert Steng

Robert Steng

1972 Geboren / born in Bietigheim-Bissingen
1992-1995 Ausbildung zum Möbelschreiner
1995-1997 Kulissenbau in Berlin
1997-2000 Studium der Empirischen Kulturwissenschaft, Universität Tübingen
seit 2000 Künstler und Musiker in Stuttgart und Berlin
2000 Gründung Künstlergemeinschaft "FFUS", Waggons am Nordbahnhof, Stuttgart
2010-2016 Freie Mitarbeit im Künstlerhaus Stuttgart
2014-2015 Lehrauftrag an der ABK Stuttgart (Kunstakademie)

Solo Shows:
2019 "Pile of Boards", Galerie von Braunbehrens, Stuttgart
2018 "le centaure d´or", Art3, Valence/France
2017 "Beam Me Up", Absolute Art Gallery, Knokke/Belgium
2016 Galerie Von Braunbehrens, Stuttgart
Kunstverein Böblingen
Absolute Art Gallery, Belgium
YIA Art Fair, Paris
2015 "Real Things", Kunstverein Brackenheim
2013 „Empty Boxes“, Galerie Molliné, Stuttgart
2008 "D.O.A. Dreaming Of Africa"
Hermes und der Pfau, Stuttgart
2006 "Die alten Zeiten sind so gut wie neu"
Galerie Rainer Wehr, Stuttgart (w/ Peter Holl)
2005 Wiensowski & Harbord, Berlin (w/ Susa Reinhardt)
2004 "Mit dem Rücken zur Rückwand"
Oberwelt e.V., Stuttgart
2003 "Aktive Objekte"
Für Flüssigkeiten und Schwingungen , Stuttgart
2002 "Abgriff"
Pudel Klub / Isotrop , Hamburg

Group Shows:
2019 "Negativer Raum", ZKM Karlsruhe
2019 Galerie Ulrike Hrobsky, Wien
2018 Roter Salon, Museum Villa Rot
ART Miami, Art Fair
2017 "Künstler der Wagenhalle", Kunstverein Rottenburg
2016 "Older Than Jesus", Palermo Galerie, Stuttgart
2015 "Accrochage", Galerie von Braunbehrens, Stuttgart
"Nice Noise Now", Kunstmuseum Stuttgart
"Lose Bande", Städtische Galerie Offenburg
2014“Strukturen und Schichten“,Galerie Molliné, Stuttgart
2012"Ich versteh´nur Nordbahnhof" Künstlerhaus Stuttgart, kuratiert von Robert Steng
2013 "Wagenhallen außer Haus" Galerie der Stadt Backnang
2012 Palermo Galerie, Stuttgart
2012 „Zinnober“, Künstlerhaus Stuttgart
2011 "Le Nouveau Vague", Villa Floreal, Cadegliano
"Urbanes Leben", Württembergischer Kunstverein Stuttgart
2010 "FFUS", Oberwelt, Stuttgart
"30 Jahre", Galerie Rainer Wehr, Stuttgart
"Kunstklub On Stage", Kunstklub der Staatsgalerie Stuttgart
2009 "Fehl-Aufnahme", Reto Ganz, Zürich
"KunstWagenhalle" , Stuttgart
2008 "Seit Eh Und Jetzt!",Künstlerbund Ba-Wü , Ulmer Museum
2004 "LIVE" Palais de Tokyo , Paris (Rocket / Freudental w/ Alex Györfi)
2001 "Berlin Intim", The Foundry , London
2000 "Sammlung Galle", Berlin/Tokyo,Berlin, MS Stubnitz,Rostock, Oberwelt e.V. ,Stuttgart

Arbeiten in Sammlungen / Collections:
ZKM Karlsruhe
Kunstmuseum Stuttgart
Edwin Scharff Museum, Neu-Ulm
Regierungspräsidium Stuttgart

Stipendien / Grants:
Art3, Valence/Frankreich

Kataloge / Publications:
Live / Palais du Tokyo,Paris 2004
Seit eh´ und jetzt / Künstlerbund Ba-Wü / modo Verlag 2008
Le Nouveau Vague / edition pudelundpinscher 2010
Robert Steng - Empty Boxes / Galerie Molliné 2014
Wagenhallen außer Haus / Galerie der Stadt Backnang 2014
Ackermann Mandernach Steng / Galerie von Braunbehrens 2016
Recycling Art / PiXEL31 2017
Absolute Art Gallery / Absolute Art Gallery, Belgium 2018
Robert Steng - Pile Of Boards / Galerie von Braunbehrens 2019
Negativer Raum /Peter Weibel, ZKM Karlsruhe 2019

Messen / Art Fairs:
Art Karlsruhe
St.Art Strasbourg
Art Miami
YIA Brussels
YIA Paris

Projects:
Neues Olga-Hospital Stuttgart
Gestaltung und Bau der Wandspiele, 2012/2013

Made width INDEXHIBIT
done by Hinterleitner Design
Internetagentur Stuttgart